Niederlande

In den Niederlanden wurde bis zum Jahr 2014 nur eine geringe Anzahl an Solaranlagen erstellt. Obwohl seitens der Regierung Hausbesitzer mit attraktiven Zuschusszahlungen gefördert wurden, konnte bei den Installationen von PV-Dachanlagen für Eigenheime nur eine geringe Entwicklung verzeichnet werden. Auch bei industriellen PV-Dach- und Freilandanlagen war die Investitionsbereitschaft gering.

Nun geht der Trend für den Neubau von Photovoltaik-Anlagen, vor allem für Anlagen mit einer Leistung ab 500 kW, wieder nach oben.
Dies spiegelt sich in den vielen Anträgen wieder, die auf der Grundlage der reformierten Förderung erneuerbarer Energien in den Niederlanden ‘Stimulering Duurzame Energieproductie‘ (SDE) gestellt werden.

Die F&S Solar Holding B.V. ist für diese Entwicklung bestens vorbereitet. Ein hochqualifiziertes F&S - Team hat bereits erfolgreich an der Erstellung eines Portfolios für Solarprojekte in den Niederlanden mitgewirkt.  Im Jahr 2015 wird dieses Portfolio nun in enger Zusammenarbeit mit den niederländischen Banken, -Investoren und -Elektrizitätsgesellschaften umgesetzt. Für ein erfolgreiches Wachstum der Solarenergie in den Niederlanden ist die F&S solar mit ihrer langjährigen Erfahrung, von der Entwicklung bis zur Installation und Überwachung, bestens positioniert.


Global horizontal irradiation Netherlands

Kontakt

Mitglied des